Frammersbach

Gelebte Demokratie in der Schule

Gleich zweimal durften die Schüler der Grund- und Mittelschule Frammersbach wählen diese Woche.
Gelebte Demokratie in der Grund- und Mittelschule Frammersbach. Foto: Karl Peiffer
Gleich zweimal durften die Schüler der Grund- und Mittelschule Frammersbach wählen diese Woche. Während die Juniorwahl, der Wahl des Bayerischen Landtags galt und die Klassen 7 bis 9 umfasste, durften alle Schüler ab der 3. Klasse in einer demokratischen Wahl ebenso mit den Wahlkabinen und Urnen der Gemeinde Frammersbach ihre Schülersprecher wählen. Nach der Vorstellung der Kandidaten in einer Schulversammlung , in der sie ihre Anliegen vorstellen durften und sich in einer Interviewrunde den Fragen ihrer Mitschüler stellen mussten, ging es gleich anschließend klassenweise zur Wahl.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen