NEUENDORF

Gelungener erster Brotbacktag in Neuendorf

Sehr gut angenommen wurde das „Backhäusle“ in Neuendorf am Samstag beim ersten Brotbacktag nach der Einweihung. Alles habe gut funktioniert, berichtet Bauleiter Paul Werthmann, durch den das Projekt maßgeblich realisiert werden konnte.
Das Backhäusle in Neuendorf hat seinen ersten Brotbacktag hinter sich und mit Bravour gemeistert – das freut auch den Bauleiter Paul Werthmann. Foto: Foto: Reinhold Scherg
Sehr gut angenommen wurde das „Backhäusle“ in Neuendorf am Samstag beim ersten Brotbacktag nach der Einweihung. Alles habe gut funktioniert, berichtet Bauleiter Paul Werthmann, durch den das Projekt maßgeblich realisiert werden konnte. Die Bürger von Neuendorf betrachteten die neue Einrichtung als eine Bereicherung für das Dorfgeschehen. So wurden zahlreiche Brote gebracht zum Ausbacken, außerdem Kuchen sowie Kleingebäck. Daneben wurde der sonnige Tag an diesem neuen Treffpunkt für Gespräche und Kontakte genutzt – so wie es auch von den Initiatoren gedacht ist. „Es ist eine tolle ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen