MITTELSINN

Gemeinderat: „Hotspot“ kommt an die Gemeindekanzlei

Im Oktober hatte sich der Gemeinderat dafür ausgesprochen, im Bereich des Schulhofs einen WLAN-Hotspot zu installieren. Nun kommte der Hotspot an die Gemeindekanzlei.
In der Oktobersitzung hatte sich der Mittelsinner Gemeinderat mehrheitlich dafür ausgesprochen, im Bereich des Schulhofs einen WLAN-Hotspot zu installieren, so Bürgermeister Peter Paul im Gemeinderat. Nun legte das Gremium fest, dass der „Outdoor-Hotspot“ an der nördlichen Seite der Gemeindekanzlei angebracht wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen