Gössenheim

Gemeinderat befasste sich mit Förderanträgen

In jedem Jahr musste der Gemeinderat Gössenheim über einen Antrag der Caritas-Sozialstation Gemünden auf eine finanzielle Unterstützung befassen. Jetzt gab das Gremium grünes Licht für die kommenden drei Jahre, vorausgesetzt, dass sich am Förderpreis von derzeit 1,40 Euro je Einwohner nichts ändert.
In jedem Jahr musste der Gemeinderat Gössenheim über einen Antrag der Caritas-Sozialstation Gemünden auf eine finanzielle Unterstützung befassen. Jetzt gab das Gremium grünes Licht für die kommenden drei Jahre, vorausgesetzt, dass sich am Förderpreis von derzeit 1,40 Euro je Einwohner nichts ändert.Alle Jahre wieder kam der Förderantrag an die Gemeinde. Zuletzt hatten die Ratsmitglieder in der Sitzung vom 1. August darüber zu entscheiden. So kam aus dem Gremium selbst der Vorschlag zur pauschalen Befürwortung über einen längeren Zeitraum. Diesen legte der Gemeinderat jetzt auf drei Jahre fest.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen