Hafenlohr

Gemeinderat stimmte gegen Vorschlag der Verwaltung

Keine Diskussion gab es am Montagabend in der Gemeinderatssitzung Hafenlohr, als über den Bauantrag zur rollstuhlgerechten Erschließung eines bestehenden Einfamilienwohnhauses (Am Steinacker 5 in Windheim) abgestimmt wurde.
Keine Diskussion gab es am Montagabend in der Gemeinderatssitzung Hafenlohr, als über den Bauantrag zur rollstuhlgerechten Erschließung eines bestehenden Einfamilienwohnhauses (Am Steinacker 5 in Windheim) abgestimmt wurde. Laut Verwaltung sollte dem Antrag nicht zugestimmt werden, da sich das Bauvorhaben nicht in die Eigenart der näheren Umgebung anpasse. Der Architektin sei dies bereits bei der Voranfrage mitgeteilt worden und es wurden Vorschläge unterbreitet, das Vorhaben stimmiger zu gestalten, was nicht berücksichtigt wurde. Aufgrund der  besonderen Situation – da der Ehemann seit einem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen