HIMMELSTADT

Gewinner des Pfiffikus-Malwettbewerbs dürfen ins Schwimmbad

19 kleine Künstler holten sich beim Weihnachtsmarkt „Himmelstadter Weihnachtserlebnisse“ auf der Bühne ihre Preise ab.
Gewinner des Pfiffikus-Malwettbewerbs dürfen ins Schwimmbad
(ka) 19 kleine Künstler holten sich beim Weihnachtsmarkt „Himmelstadter Weihnachtserlebnisse“ auf der Bühne ihre Preise ab. Foto: Foto: Jürgen Kamm
19 kleine Künstler holten sich beim Weihnachtsmarkt „Himmelstadter Weihnachtserlebnisse“ auf der Bühne ihre Preise ab. Der Malwettbewerb von Pfiffikus der Main-Post hatte heuer das Thema „Mein größter Weihnachtswunsch“. Die Jury wählte aus rund 100 Bildern und Collagen die 20 Sieger aus. Einer konnte zur Siegerehrung nicht kommen. Interessanterweise zeichneten die Kinder zwischen vier und elf Jahren nicht nur materielle Dinge. Hoch im Kurs standen etwa der Wunsch nach weißer Weihnacht und Feiern mit der ganzen Familie.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen