LOHR

Martin C. Herberg im Weinhaus Mehling. Seine Stimme erinnert an Leonard Cohen

Magische Momente im Josefskeller am Samstagabend: Zum dritten Mal im Weinhaus Mehling zu Gast verzaubert Kultgitarrist Martin C. Herberg gut 50 Zuhörer mit brillanter Fingerfertigkeit, rasantem Tempo, poetischer Aussagekraft und Spezialeffekten auf drei Gitarren.
Brillante Fingerfertigkeit, rasantes Tempo: Sologitarrist Martin C. Herberg zog im Theaterkeller (Weinhaus Mehling) alle Register der Gitarrenkunst.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR