Roden

Goldenes Ehrenzeichen für Erwin Eyrich

Bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier der beiden Sportvereine FC Roden und Spielvereinigung Waldzell-Ansbach ehrten die Vorsitzenden Paul Scheiner und Manuel Möhler Erwin Eyrich.
Die Vorstände Paul Scheiner (links) und Roland Ehehaltgratulierten Erwin Eyrich (Mitte) zur Ehrung vom Bayerischen Fußball-Verband. Foto: Norbert Redelbach
Bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier der beiden Sportvereine FC Roden und Spielvereinigung Waldzell-Ansbach ehrten die Vorsitzenden Paul Scheiner und Manuel Möhler Erwin Eyrich.  Für seine langjährige Tätigkeit wurde ihm vom Präsidenten des Bayerischen Fußball-Verbandes Rainer Koch das Verbands-Ehrenzeichen Gold verliehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Maßgebend für die besondere Auszeichnung war die Tatsache, dass er sich über drei Jahrzehnte durch seinen vorbildlichen Einsatz, seine Umsicht und sein Verantwortungsbewusstsein für den Verein in hohen Maße verdient gemacht hat, heißt es weiter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen