Arnstein

Graben in Baustelle übersehen

Eine 34-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 12.15 Uhr in der Sichersdorfer Straße in Arnstein beim rückwärts Ausparken in einen dort bei Bauarbeiten ausgehobenen Graben. Das Auto setzte laut Polizeibericht mit dem Unterboden auf, die Hinterachse steckte in dem Graben fest. Das Auto musste von einem Abschleppdienst aus dem Graben gezogen werden. Bei dem Unfall wurde die Frau leicht verletzt, zudem entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Schlagworte

  • Arnstein
  • Bauarbeiten
  • Baustellen
  • Debakel
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!