Birkenfeld

Graffito auf Betonwand zeigt die Tiere der Kindergartengruppen-Namen

Niels Petering hat die Betonwand am Kindergarten mit einem Graffiti verschönert Foto: Gerhard Schmitt

Ein wunderschönes Graffiti ziert nun die graue Betonwand am Kindergarten in Birkenfeld und zeigt bildlich die Gruppennamen der Kindergartengruppen: Hase, Pinguin, Igel, Käfer, Frosch und Mäuse. Marita Rentz, Vorsitzende des St. Josef-Vereins, hatte in der Bauausschusssitzung vorgeschlagen, die Betonwand am Kindergarten zu verschönern. Glücklicherweise konnte sie den eigenen Schwiegersohn, Niels Petering, für das Projekt gewinnen. Er hat in rund acht Stunden an zwei Tagen das Graffiti ohne Gage auf die Wand gezaubert. Petering geht gerne seinem Jugendhobby nach und sprayt, wenn die Zeit es zulässt, legal an öffentlichen Flächen. Hauptberuflich arbeitet er im Vertrieb einer Unternehmensberatung und lebt mit seiner Frau Eva, geborene Renz, in München. Stefan Hörning hatte die Wand im Vorfeld bereits grundiert und weiß gestrichen. Die Kindergartenkinder werden sicher überrascht sein, wenn sie nach den Sommerferien wieder in den Kindergarten zurückkehren.

Schlagworte

  • Birkenfeld
  • Kindergartengruppen
  • Kindergartenkinder
  • Kindergärten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!