Himmelstadt

Großes Interesse am Rosenschnittkurs im Landgarten

Bei der ersten Freiluftveranstaltung der Natur- und Gartenfreunde im Jahr 2019 waren über 50 interessierte Rosenfreunde aus ganz Main-Spessart im Landgarten der Familie Steinmetz zu Gast.
Über 50 Interessierte kamen zum Rosenschnittkurs im Landgarten der Familie Steinmetz in Himmelstadt. Foto: Jutta Steinmetz
Bei der ersten Freiluftveranstaltung der Natur- und Gartenfreunde im Jahr 2019 waren über 50 interessierte Rosenfreunde aus ganz Main-Spessart im Landgarten der Familie Steinmetz zu Gast.Bei einem Rundgang durch den Garten erklärte der Referent Wolfgang Graf von der LWG in Veitshöchheim die Wuchsformen der unterschiedlichen Rosen und den jeweils passenden Rückschnitt gezeigt.  Die Teilnehmer staunten, wie stark manche Rosen geschnitten wurden, um üppige Blüten zu erzielen. Graf gab während der Vorführung auch Antworten auf die vielen Fragen der Rosenfreunde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen