GEMÜNDEN/WERNFELD

Grundschüler am Gymnasium

Bei der zweiten Unterfränkischen Lesewoche mit dem Motto „Übergänge gestalten“ besuchte die dritte Klasse der Grundschule Wernfeld mit ihrer Lehrerin Stefanie Dutz die Klasse 5a des Friedrich-List-Gymnasiums (FLG).
Grundschüler am Gymnasium       -  (hr)    Bei der zweiten Unterfränkischen Lesewoche mit dem Motto „Übergänge gestalten“ besuchte die dritte Klasse der Grundschule Wernfeld mit ihrer Lehrerin Stefanie Dutz die Klasse 5a des Friedrich-List-Gymnasiums (FLG). Dabei stellten die „Kleinen“ den „Großen“ ihr Projekt zum Thema „Dinosaurier“ vor, das aus der Lektüre des Buches „Das magische Baumhaus – Im Tal der Dinosaurier“ von Mary Pope Osborne hervorging. Die Schüler des FLG wiederum präsentierten ihr Projekt zum Jugendbuch „Die Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün, das sie mit Lehrer Carsten Dutz erstellt hatten. Anschließend lasen sie den Grundschülern die spannendste Stelle aus dem Buch vor. Die „Kleinen“ hörten begeistert zu und lernten den Literaturunterricht an einer weiterführenden Schule von „Schüler zu Schüler“ kennen.
(hr) Bei der zweiten Unterfränkischen Lesewoche mit dem Motto „Übergänge gestalten“ besuchte die dritte Klasse der Grundschule Wernfeld mit ihrer Lehrerin Stefanie Dutz die Klasse 5a des Friedrich-List-Gymnasiums (FLG). Dabei stellten die „Kleinen“ den „Großen“ ihr Projekt zum Thema „Dinosaurier“ vor, das aus der Lektüre des Buches „Das magische Baumhaus – Im Tal der Dinosaurier“ von Mary Pope Osborne hervorging. Die Schüler des FLG wiederum präsentierten ihr Projekt zum Jugendbuch „Die Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün, das sie mit Lehrer Carsten Dutz erstellt hatten. Anschließend lasen sie den Grundschülern die spannendste Stelle aus dem Buch vor. Die „Kleinen“ hörten begeistert zu und lernten den Literaturunterricht an einer weiterführenden Schule von „Schüler zu Schüler“ kennen. Foto: FLG
Dabei stellten die „Kleinen“ den „Großen“ ihr Projekt zum Thema „Dinosaurier“ vor, das aus der Lektüre des Buches „Das magische Baumhaus – Im Tal der Dinosaurier“ von Mary Pope Osborne hervorging. Die Schüler des FLG wiederum präsentierten ihr Projekt zum Jugendbuch „Die Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün, das sie mit Lehrer Carsten Dutz erstellt hatten. Anschließend lasen sie den Grundschülern die spannendste Stelle aus dem Buch vor. Die „Kleinen“ hörten begeistert zu und lernten den Literaturunterricht an einer weiterführenden Schule von „Schüler zu Schüler“ kennen.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!