Erlenbach

Gutes pflegen und Neues bewegen

Beim SV Erlenbach geht eine Ära zu Ende - Jüngere übernehmen Verantwortung
Zeitenwende beim SV Erlenbach: (von links) Gerhard Fersch, Uli Väth, Benni Spies, André Dümig, Rita Waltert und Daniel Fersch. Foto: Gerhard Schmitt
Zahlreiche aktive Fußballer und Abteilungsmitglieder waren zu einer Versammlung der Fußballabteilung des SV Erlenbach in den Schachraum der Festhalle gekommen, um die Abteilung neu aufzustellen. Der langjährige Abteilungsleiter Uli Väth hatte sich entschieden, einer jungen Führungsriege Platz zu machen, die mit "neuer Energie, neuem Elan und neuen Strukturen" die Fußballabteilung zukünftig führen wird.In seiner letzten Ansprache als Abteilungsleiter hielt Uli Väth Rückschau auf knapp 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen