Schollbrunn

Handgemenge zwischen Nachbarn wegen Gaslieferung

Zwei Nachbarn gerieten wegen einer nicht angekündigten Gaslieferung in Streit.
Am Mittwoch, gegen 9.30 Uhr, kam es in der Spessartstraße in Schollbrunn zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 25- und einem 32-jährigen Mann. Die beiden Nachbarn gerieten wegen einer nicht angekündigten Gaslieferung in Streit. Bei der anschließenden Rangelei wurde einer leicht verletzt. Er begab sich selbstständig zum Arzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen