SENNFELD

Heilkraft und Magie der Kräuter

Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Unterfranken veranstaltet ein Seminar für Kinder- und Jugendleiter der Obst- und Gartenbauvereine.

Ziel der Fortbildung ist es, die Obst- und Gartenbauvereine in der Kinder- und Jugendarbeit mit praktischen und theoretischen Tipps zur pädagogischen Umsetzung von Garten- und Naturprojekten zu unterstützen. Das Seminar „Heilkraft und Magie der Kräuter“ ist am Samstag, 8. Oktober im Natur- und Umweltgarten, Reichelshof 3 in Reichelshof über Sennfeld.

Otto Hünnerkopf, Bezirksvorsitzender für Gartenbau und Landespflege Unterfranken eröffnet das Seminar um 9 Uhr. Neues und aktuelles aus dem Landesverband referiert Lutz Popp, stellvertretender Geschäftsführer und Jugendbeauftragter des Landesverbands. Nach dem Frühstück stellten Angelika Imgrund und Kollegen vom Reichelshof die vielfältige Welt der Kräuter vor und geben Impulse für die Kinder- und Jugendarbeit.

Um 12.30 Uhr ist Mittagessen. Es folgen Praxis-Workshops, bei denen Salben und Pasten aus Kräutern sowie Wohlriechendes: hergestellt werden. Schließlich sind auch die Zubereitung von flüssigem und festem Kräuter-Gaumenschmaus ein Thema. Die Abschlussrunde ist um 16.30 Uhr geplant.

Anmeldung bis 4. Oktober bei Christine Bender, Tel. (0 93 21) 3 00 91 35

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gemünden
  • Karlstadt
  • Lohr
  • Marktheidenfeld
  • Angelika Imgrund
  • Christine Bender
  • Gartenbau
  • Magie
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Otto Hünnerkopf
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!