Lohr

Heiraten, um Land zu gewinnen

Sonderausstellung "Die Grafen von Loon und Rieneck" im Spessartmuseum eröffnet
Mit den Grafen von Rieneck und deren Ahnen aus der Grafschaft Loon im heutigen Belgien befasst sich die neue Sonderausstellung des Spessartmuseums, die am Donnerstag eröffnet wurde. Foto: Wolfgang Dehm
Um die Grafen von Rieneck und deren Ahnen aus der rund 400 Kilometer entfernten Grafschaft Loon in der heutigen belgischen Region Limburg geht es in der neuen Sonderausstellung des Spessartmuseums, das sich im Lohrer Schloss befindet.Bei der Eröffnung am Donnerstagabend erläuterte Landrat Thomas Schiebel den zahlreich erschienenen Besuchern, dass es den Grafen von Loon vor rund 1000 Jahren darum gegangen sei, "Land zu gewinnen". Das sei beispielsweise auf militärischem Weg möglich gewesen oder   einfacher und effektiver – durch Heirat reicher Erbinnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen