STEINFELD

Heißes Glas und kühles Eis

Der Sportverein Steinfeld besichtigte im Rahmen des Ferienspaßes die Firma Gerresheimer in Lohr. Die 22 Kinder und fünf Betreuer hörten einen Vortrag über die Glasherstellung und wurden anschließend durch die Produktion geführt, so eine Pressemitteilung.
Der Sportverein Steinfeld besichtigte im Rahmen des diesjährigen Ferienspaßes die Firma Gerresheimer in Lohr. Foto: Foto: Ramona Seufert
Der Sportverein Steinfeld besichtigte im Rahmen des Ferienspaßes die Firma Gerresheimer in Lohr. Die 22 Kinder und fünf Betreuer hörten einen Vortrag über die Glasherstellung und wurden anschließend durch die Produktion geführt, so eine Pressemitteilung. Bei dem Rundgang konnten sie vom heißen Glastropfen bis hin zur Verpackung und Lagerung alle Prozessschritte bestaunen. Nach der „heißen“ Führung ging es dann noch zum Eiscafé Bernhard, wo jeder ein kühles Eis bekam.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen