Helmstadt

Helmstadter CSU nominiert Tobias Klembt

Bei der Nominierungsversammlung des CSU-Ortsverbands Helmstadt-Holzkirchhausen führte stellvertretender Landrat Waldemar Brohm aus Margetshöchheim als Vorsitzender des Wahlausschuss die Nominierung durch. Anschließend stand er zur Diskussion zu aktueller Politik Rede und Antwort, geht aus einer Pressemitteilung hervor.
Tobias Klembt, Bürgermeisterkandidat der CSU Helmstadt-Holzkirchhausen. Foto: Momentschmiede

Bei der Nominierungsversammlung des CSU-Ortsverbands Helmstadt-Holzkirchhausen führte stellvertretender Landrat Waldemar Brohm aus Margetshöchheim als Vorsitzender des Wahlausschuss die Nominierung durch. Anschließend stand er zur Diskussion zu aktueller Politik Rede und Antwort, geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Die CSU Helmstadt-Holzkirchhausen geht am 15. März 2020 mit dem 35-jährigen Tobias Klembt ins Rennen um das Amt des ersten hauptamtlichen Bürgermeisters des Marktes Helmstadt. Der in Veitshöchheim aufgewachsene Jurist ist in der Gemeinde nicht unbekannt. Bereits seit über 15 Jahren ist der passionierte Jäger in Helmstadt aktiv, mittlerweile Jagdpächter und Jagdgenosse.

„Dass wir mit Tobias Klembt einen jungen und engagierten Kandidaten gewinnen konnten, ist ein Glücksfall", sagte Bruno Schlör, Vorsitzender der Helmstadter CSU. Durch seine Ausbildung und berufliche Karriere als Rechtsanwalt und in einem internationalen Unternehmen sei er prädestiniert, die anstehenden großen Aufgaben für die Gemeinde und gegebenenfalls auch die der Verwaltungsgemeinschaft professionell zu steuern und zu regeln.

Auf die Frage, warum er ausgerechnet hier kandidieren möchte, erklärte Klembt, dass er sich eine Kandidatur ausschließlich für Helmstadt vorstellen könne: „Seit meiner Kindheit bin ich immer wieder gerne in Helmstadt. Über die Jahre wechselten die Wohnorte von Veitshöchheim über Tübingen und Würzburg. Mein Fixpunkt war immer Helmstadt. Ich habe hier so viel Positives erfahren, viele Bekannte und immer eine tolle Zeit. Ein Amt im Dienst der Gemeinde ist für mich die Chance, den Bürgern etwas zurückzugeben.“

Neben einer laut Pressemitteilung "außerordentlichen Qualität der sich zur Verfügung stellenden Personen", zeichne sich das Team der zwölf Kandidaten deutlich jünger und weiblicher als das bestehende Gremium. "Somit bestehen, zusätzlich zur bereits vorhandenen Erfahrung einiger Kandidaten, beste Wahlmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger, um deren Wählerwillen widerzuspiegeln", so die CSU. Die möglichen Mitbewerber für das Bürgermeisteramt und des Marktgemeinderates stehen noch nicht fest. 

Die Kandidaten der CSU:  Bruno Schlör, Ronny Knoth, Julia Unertl, Helmut Friedrich, Christiane Lurz, Harald Lurz, Manuel Schäfer, Felix Mundelsee, Martin Ditterich, Sylvia Fiederling, Heinz Atrops und Volker Kuhn.

CSU Nominierung in Helmstadt (von links): Bruno Schlör, Ronny Knoth, Julia Unertl, Helmut Friedrich, Christiane Lurz, Harald Lurz, Tobias Klembt (Bürgermeisterkandidat), Manuel Schäfer, Felix Mundelsee, Martin Ditterich, Sylvia Fiederling, Heinz Atrops, Volker Kuhn und Waldemar Brohm. Foto: Christiane Lurz

Rückblick

  1. FDP: Mit neuen Ideen im Kommunalwahlkampf punkten
  2. Bürgermeisterwahl 2020: Wer sind die Kandidaten in Höchberg?
  3. Kommunalwahl: Wer in Theilheim Bürgermeister werden will
  4. Kandidaten-Tour: Starke Kommunen für einen starken Landkreis
  5. FDP Höchberg hat neun Kandidaten für die Wahl aufgestellt
  6. Frischer Wind: Drei Kandidaten für Höchberg
  7. Kommunalwahl: AfD stellt Landratskandidaten für Würzburg
  8. Würzburg: Dieses Dutzend will in den Stadtrat
  9. Reichenberg: Gemeinderätin fordert Bürgermeister heraus
  10. Veitshöchheims Bürgermeister Jürgen Götz kandidiert erneut
  11. Kostproben der Lieblingskuchen der SPD-Kandidaten Rottendorf
  12. Bürgermeisterwahl: Drei Kandidaten für Zell
  13. Was die Grünen sich beim Neujahrsempfang vorgenommen haben
  14. Kommunalwahl: Wer wird neuer Rathauschef in Eisingen?
  15. Kommunalwahl: Zwei Verwaltungswirte wollen Kist regieren
  16. SPD und Freie Bürger Kleinrinderfeld stellen ihre Bewerber um die Sitze im Gemeinderat vor
  17. Bürgermeister Fischer will im Amt bleiben
  18. Kommunalwahl: Zwei Bürgermeisterkandidaten für Thüngersheim
  19. Bürgermeister Neckermann möchte seine Arbeit fortsetzen
  20. Nominierungsversammlung der UWG Estenfeld/Mühlhausen
  21. CSU-Landratskandidat Thomas Eberth setzt auf Eigeninitiative
  22. Kommunalwahl: Roman Menth will Bürgermeister in Aub werden
  23. Aufstellungsversammlung der Grünen in Kirchheim
  24. Unabhängige Bürger Röttingen nominierten Stadtratskandidaten
  25. Die UWG-Eisenheim hat ihre Gemeinderäte nominiert
  26. Christlich-Freie Wähler nominierten Kandidaten
  27. Bürgerliste Sommerhausen tritt zur Kommunalwahl an
  28. Die CSU hat ihre Kandidaten nominiert
  29. Parteinotiz: Bürgermeisterkandidat Gabel stellt sich vor
  30. Erstmals Grüne Liste für den Gemeinderat in Thüngersheim
  31. UBG Waldbrunn nominierte Gemeinderatskandidaten
  32. Wilfried Saak tritt an
  33. Edgar Martin: Wie er den Markt Helmstadt am Laufen halten will
  34. Dritter Kandidat für den Zeller Rathaussessel
  35. Wählervereinigung Eisingen nominiert Liste zur Kommunalwahl
  36. SPD Waldbrunn nominiert Gemeinderatskandidaten
  37. CSU Eisenheim nominiert Team für Kommunalwahl
  38. Bündnis 90/Die Grünen Gerbrunn stellen Liste auf
  39. SPD-Aufstellungsversammlung für den Markt Reichenberg
  40. Günther Hofmann will Bürgermeister von Frickenhausen werden
  41. UWG Giebelstadt präsentiert Kandidaten
  42. BWG Rottendorf nominiert Gemeinderatsliste
  43. Die Nominierungsliste der Freien Wähler Thüngersheim steht
  44. Parteinotiz: Wahlgemeinschaft nominiert Kandidaten
  45. Die Liste von SPD und Parteifreien Bürgern Theilheim steht
  46. FDP Würzburg-Land beschließt Wahlprogramm zur Kreistagswahl
  47. FDP Eibelstadt stellt Liste zur Kommunalwahl 2020 auf
  48. SPD Kürnach SPD nominiert Liste und Bürgermeister
  49. SPD Eisingen nominiert Liste für Kommunalwahl
  50. SPD-Ortsverband Eibelstadt stellte Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 auf

Schlagworte

  • Helmstadt
  • CSU
  • CSU-Ortsverbände
  • Jagdgenossen
  • Jagdpächter
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Würzburg
  • Landräte
  • Multinationale und internationale Unternehmen
  • Stellvertretende Landrätinnen und Landräte
  • Waldemar Brohm
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!