Zellingen

Herbstkonzert des Modernen Spielmanns- und Fanfarenzugs

Am Samstag veranstaltete der Moderne Spielmanns – und Fanfarenzug Retzbach sein alljährliches Herbstkonzert in der ausverkauften Friedrich–Günter-Halle in Zellingen Foto: Thomas Endrich.

Der Moderne Spielmanns – und Fanfarenzug Retzbach veranstaltete sein jährliches Herbstkonzert in der ausverkauften Friedrich–Günter-Halle. Mit ihrer witzigen und charmanten Art führten Sabine Binzberger sowie Karolina Endrich durch ein kurzweiliges Konzert im Stile der  Fernsehshow „Wetten dass…“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Eine Wette war, wie bei der Fernsehshow, die Saalwette. Der Spielmannszug wettete: „Wetten, dass ihr es nicht schafft, bis zum Ende des Konzertes dreißig unserer CDs zu kaufen“. Danach wurde die Bühne freigegeben für die ersten Stars der Show. Den Anfang machten die jüngsten Mitglieder des Vereines. Unter der Leitung von Dirigentin Renate Feser spielten die mächtig aufgeregten Kids unter anderem „Ode an die Freude“ und den „Schneewalzer“.

Nach den Jüngsten eroberten die Oldies die Bühne. In humorvoller Art führte Dirigent Klaus Kurpanek weiter durch das Programm. Mit den Stücken „Jenseits des Tales“, „Marmor, Stein und Eisen bricht“ und „My Sharona“ verzückten die Oldies das Publikum. Nachdem die Oldies die Bühne geräumt hatten, spielte der Moderne Spielmanns- und Fanfarenzug Retzbach unter der Leitung von Dirigent Bernd Feser. Der frischgebackene dreifache Bayerische Meister begeisterte das Publikum mit Konzertstücken wie etwa „Robin Hood - König der Diebe“, "The Rock - Fels der Entscheidung“ oder „Gladiator“. Zwischendurch wurde das Programm immer wieder mit de Hits wie „Don´t stop believin“ oder „Seven nation army“ aufgelockert. Der Höhepunkt war, dass die "Großen" zusammen mit dem Jugendzug im Zuschauerraum den glanzvollen Schlusspunkt mit dem Stück „War Chant“ setzten.

Die Saalwette hat das Publikum gewonnen. Sie haben mehr als 30 CDs  gekauft. Als Preis erhalten die Käufer ein kleines privates Konzert des Spielmannszuges Retzbach in der Walter-Endrich-Halle in Retzbach.

Schlagworte

  • Zellingen
  • Retzbach
  • Dirigenten
  • Fernsehshows
  • Humor
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Publikum
  • Robin Hood
  • Spielmannszüge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!