RETZBACH

Heßdörfer prägte den Verein und das Ortsbild

Führungswechsel nach 20 Jahren beim OGV Retzbach: Otto Feser ist jetzt an der Spitze.
Führungswechsel beim Obst- und Gartenbauverein Retzbach: (von links) der neue Vorsitzende Otto Feser, der scheidende Vorsitzende Otto Hessdörfer und zweite Vorsitzende Sandra Beyfuss. Foto: Foto: OGV Retzbach
Nach mehr als 20 Jahren als Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereines Retzbach stellte sich Otto Heßdörfer bei der Generalversammlung am Wochenende im Kolpingheim nicht mehr zur Wahl. Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung Otto Feser. In seiner Abschlussrede bedankte sich Heßdörfer bei allen für die langjährig gute Zusammenarbeit. Mit den Worten „Neue Köpfe haben neue Ideen“ und „Der Verein ist nicht der Vorstand alleine sondern seine Mitglieder“ formulierte er seinen Wunsch, offen zu sein für Veränderungen, um auch jüngere Leute zum Beitritt zum Verein zu bewegen. Er bat ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen