Karlstadt

Hinter 23 sonst verschlossene Türen gespitzt

Am „Türöffner-Tag“ der Sendung mit Maus konnten Kinder und Erwachsene überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Große Maus-Fans öffneten ihre Türen, die sonst oft verschlossen sind.
Walter Graf, Forstamtsdirektor im Ruhestand, zeigte am Türöffner-Tag in der Prassek-Scheune in Kreuzwertheim altes Drechslerhandwerk. Foto: Gisela Hyn
Am „Türöffner-Tag“ der Sendung mit Maus konnten Kinder und Erwachsene überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Große Maus-Fans öffneten ihre Türen, die sonst oft verschlossen sind. Das Regionalmanagement Main-Spessart hatte laut Pressemitteilung auch 2019 zur Teilnahme am Türöffner-Tag aufgerufen.  Zahlreiche Besucher kamen wieder aus Nah und Fern und erlebten Interessantes aus der Region. Die teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen waren laut Mitteilung begeistert von der positiven Resonanz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen