Hafenlohr

Höchste Summe für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt

Zur Jahreshauptversammlung der Soldaten- und Bürgerkameradschaft Hafenlohr hatte Vorsitzender Leo Fischer in das Sportheim des VFB Hafenlohr eingeladen.
Zur Jahreshauptversammlung der Soldaten- und Bürgerkameradschaft Hafenlohr hatte Vorsitzender Leo Fischer in das Sportheim des VFB Hafenlohr eingeladen. Von 68 Mitgliedern waren laut Pressemitteilung 21 der Einladung gefolgt. Sie widmeten den gefallenen, vermissten und verstorbenen Vereinsmitgliedern eine Gedenkminute. Der stellvertretende Vorsitzende Rainer Fischer berichtete über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Der Herrenausflug führte zur fränkischen Seenplatte nach Gunzenhausen mit einer Rundfahrt auf dem großen Brombachssee.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen