Lohr

Honky Tonk auf elf Bühnen in Lohr

In wenigen Tagen ist es soweit: Das 17. Kultfestival Honky Tonk öffnet in Lohr seine Pforten und bietet Liebhabern handgemachter Livemusik ein einzigartiges Live-Event.
Honky Tonk kommt am 30. März nach Lohr. Foto: Ernst Huber
In wenigen Tagen ist es soweit: Das 17. Kultfestival Honky Tonk öffnet in Lohr seine Pforten und bietet Liebhabern handgemachter Livemusik ein einzigartiges Live-Event auf elf Bühnen. Neu dabei in diesem Jahr sind laut Pressemitteilung der Pfarrsaal St. Michael und das Kafé Klinker. Im Pfarrsaal kommen Freunde der Bluesmusik mit der legendären Foolhouse Blues Band und Marvin Scondo auf ihre Kosten. Im Kafé Klinker in der Stadthalle sind mit IV Horseman, Offermose und Some Ember drei außergewöhnliche Acts zu Gast. Aber auch in den altbekannten Locations geht die Party ab – und das alles mit einer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen