Röttbach

Im Advent Freude zu den Senioren getragen

Kindergartenkinder haben zur Adventszeit die Senioren in Röttbach besucht. Foto: Mona Fabianska

Es ist fast schon Tradition, dass sich die Kinder vom Kindergarten in Röttbach in der Adventszeit auf den Weg zu den Senioren machen. So konnten sich auch in diesem Jahr die Senioren, die über 75 Jahre alt sind, über einen vorweihnachtlichen Besuch der Kindergartenkinder freuen, heißt es in einer Pressemitteilung. Schon lange im Voraus waren die Kinder fleißig gewesen und hatten Weihnachtslieder und sogar ein kleines Gedicht gelernt. Passend zu dem Lied „Dicke, rote Kerzen“ hatten sie viele rote Kerzen aus Tonpapier gebastelt, welche nun mit einer kleinen Grußkarte verteilt wurden.  Und genauso, wie das Licht im Gedicht der Kinder Wärme und Geborgenheit bringt, so trugen die Kinder mit ihrem Lachen Freude und Glück in die Häuser der älteren Menschen.

Schlagworte

  • Röttbach
  • Advent
  • Freude
  • Geborgenheit
  • Kinder und Jugendliche
  • Kindergartenkinder
  • Kindergärten
  • Lied als Musikgattung
  • Senioren
  • Vorweihnachtszeit
  • Weihnachtslieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!