Billingshausen

In Graben gefahren: Wirtschaftlicher Totalschaden

Gestern gegen 14.30 Uhr kam ein 28-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2299 bei Billingshausen von der Straße ab, berichtet die Polizei. Vermutlich war er zu schnell unterwegs.Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr nach links in den Straßengraben.
Gestern gegen 14.30 Uhr kam ein 28-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2299 bei Billingshausen von der Straße ab, berichtet die Polizei. Vermutlich war er zu schnell unterwegs.Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr nach links in den Straßengraben. Er wurde bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, es musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Bei dem Fahrer stellten die Beamte während der Unfallaufnahme drogentypische Ausfallerscheinungen fest, daher folgte eine Blutentnahme.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen