Lohr

In Halsbach kommt einfache Dorferneuerung

Der Lohrer Stadtrat hat am Mittwoch beschlossen, für Halsbach beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Würzburg den Antrag auf eine "einfache Dorferneuerung" zu stellen. Mit diesem Instrument können örtliche Kleinunternehmen besser gefördert werden. Einige Zuhörer aus Halsbach belegten das Interesse des kleinen Stadtteils.

Programm erweitert

Nach dem bayerischen Dorfentwicklungsprogramm seien nicht nur umfassende, sondern auch einfache Dorferneuerungen ohne Bodenordnung oder öffentlich-rechtliche Regelungen möglich, erläuterte Bauamtsleiter Rainer Tratberger. Im vergangenen Jahr sei das Programm um die "Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung für vitale Dörfer" erweitert worden.

Dafür müsse die Kommune nur einen Antrag beim ALE stellen. Sie sei aber nicht Trägerin der Maßnahmen und habe auch nichts zu veranlassen. In den Lohrer Stadtteilen gibt es laut Tratberger zurzeit keine Projekte der Städtebauförderung. Das kommunale Lohrer Förderprogramm lasse eine Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung nicht zu.

Bäcker und Schreiner

Deshalb sei es sinnvoll, für Halsbach beim ALE eine einfache Dorferneuerung zu beantragen. Dann könnten "Kleinstunternehmen zur Deckung des täglichen Bedarfs" wie Bäckereien, Metzgereien und Gastwirtschaften sowie "Kleinstunternehmen zur Deckung des unregelmäßigen Bedarfs" wie Schreinereien und Floristikbetriebe gefördert werden.

Ferner schlug Tratberger vor, die Verwaltung zu ermächtigen, bei Bedarf auch für andere Stadtteile einen Antrag beim ALE zu stellen. Darüber wunderte sich Michael Kleinfeller (CSU), der einen einzigen Antrag für alle Stadtteile für ausreichend hielt. Für einen Antrag auf einfache Dorferneuerung beim ALE brauche er einen konkreten Antrag eines Unternehmens, erläuterte Tratberger. Ein solcher liege bislang nur aus Halsbach vor. Beide Beschlüsse wurden einstimmig gefasst.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Bäckereien und Konditoreien
  • CSU
  • Dorferneuerung
  • Kleinbetriebe
  • Kleinstunternehmen
  • Ländliche Entwicklung
  • Ortsteil
  • Schreinereien
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!