Fellen

In Rekordzeit neu gewählt

Sie führen künftig die DJK Fellen (von links): Jonas Pfeifroth, Simon Schnall, Andreas Nicklaus, Vorsitzender Lukas Weimer, Andreas Fischer, Philipp Fischer und Florian Lutz.
Sie führen künftig die DJK Fellen (von links): Jonas Pfeifroth, Simon Schnall, Andreas Nicklaus, Vorsitzender Lukas Weimer, Andreas Fischer, Philipp Fischer und Florian Lutz. Foto: Jürgen Gabel

Bei der DJK Fellen scheint immer die Sonne zu scheinen: mögliche Hürden werden problemlos umschifft. Nach der Meisterschaft der Seniorenfußballer im vergangenen Jahr stehen die Kicker auch heuer unangefochten an der Tabellenspitze der A-Klasse. Die Großveranstaltung Waldfest schreibt ungebrochen jährlich eine neue Erfolgsgeschichte und wenn jemand aus der jungen Vorstandscrew ausscheidet, wird diese Lücke sofort gefüllt. So konnte das Team um den Vorsitzenden Lukas Weimer in der Jahresversammlung nicht nur eine blendende Bilanz vorlegen, auch die Neuwahlen wurden in Rekordzeit absolviert. Nach wie vor ist in der 271 Mitglieder zählenden DJK die Begeisterung für den Verein ungebrochen.

Im Mittelpunkt der Vereinsarbeit stand 2018 unbestritten die Meisterschaft der Senioren – aus personellen Gründen verzichtete man auf den Aufstieg, erklärte Schriftführer Jonas Pfeifroth den 36 erschienenen Mitgliedern. Nachdem am Waldfestplatz der großen Bewirtungshalle ein neues Dach verpasst wurde, konnte das Traditionsfest mit seinem ausgezeichneten Ruf gefeiert werden. Weiter wurden die Decken in den Duschanlagen erneuert und die Rasenspielfelder neu gesandet. Auch in diesem Jahr ist die erste Fußballmannschaft auf Meisterkurs.

46 Spieler im Jugendbereich

Gaby Rothenbucher vom DJK Kreisverband unterstrich ihre regelrechte Begeisterung für die DJK Fellen, wünschte den Kickern den Meistertitel und lobte das Engagement im Verein. Sie forderte die Jugendlichen auf, der heimischen DJK "die Stange zu halten". Abschließend lud sie zu einem Nachwuchs-Führungskräfte-Seminar am 25. Mai und zum 100. Geburtstag des DJK-Bundesverbandes im Mai 2020 nach Würzburg  ein.

Andreas Fischer informierte aus dem Nachwuchsbereich, in welchem drei Teams von der U7 bis zur U19 in der Spielgemeinschaft Fellen/Aura/Ruppertshütten integriert sind. Leider findet bei den beiden erstgenannten Teams aufgrund eines Personalmangels kein Spielbetrieb statt und die U19 ist im vorderen Drittel der Tabelle platziert. Fellen stellt das größte Spielerkontingent. Insgesamt kicken 46 Spieler im Jugendbereich in der Spielgemeinschaft, aber die Personaldecke sieht nicht gerade rosig aus.

"Mit einer starken Leistung sind wir Meister geworden", erinnerte Johannes Fischer an den Coup der Fußballer. Durch den Aufstiegsverzicht dürfen sich Spieler und Zuschauer auf zahlreiche Sinngrundderbys freuen. "Wenn heuer der Titel wieder klappt, werden wir auf jeden Fall den Aufstieg wahrnehmen". Mit 18 Spielern sei der Kader gut besetzt und die Trainingsbeteiligung ausgezeichnet.

Florian Lutz präsentierte in der Unternehmensbilanz ausgezeichnete Zahlen und ein stabiles Finanzpolster. Nur durch die existentiell wichtige Einnahmequelle Waldfest können notwendige Investitionen und der Spielbetrieb kompensiert werden.

Ämter neu besetzt

In Rekordzeit konnte Stefan Müller die Neuwahlen erledigen: Vorsitzender Lukas Weimer, Stellvertreter Simon Schnall, Dritter Vorsitzender Philipp Fischer, Kassier Florian Lutz, Schriftführer Jonas Pfeifroth, Jugendleiter Andreas Fischer, Sportplatzpflege Andreas Nicklaus, Revisoren Stefan Müller, Tobias Fischer, Platzkassiere Bernd Fischer, Simon Gerlach, Reinhold Schneider, Christoph Althaus.

Vorsitzender Lukas Weimer dankte den Mitgliedern nicht nur für das Vertrauen, sondern für die Hilfe, gute Ideen und die "Wahnsinnsunterstützung". Für den 22. Juni ist ein Arbeitseinsatz eingeplant. Am 6. und 7. Juli steht der Sinngrundpokal, verbunden mit dem 60. Jubiläumsfest der DJK Fellen auf der Agenda, während vom 27. bis 29. Juli das Waldfest veranstaltet wird.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Fellen
  • Jürgen Gabel
  • Andreas Fischer
  • Bernd Fischer
  • Johannes Fischer
  • Kinder und Jugendliche
  • Mitglieder
  • Senioren
  • Stefan Müller
  • Vereine
  • Vereinsarbeit
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!