Urspringen

In der Kurve mit Omnibus zu weit links gefahren

Unfall mit Bus und Auto an Engstelle in Urspringen.
Unfall mit Bus und Auto an Engstelle in Urspringen. Foto: Ute Holzbaur

Als der 57-jährige Fahrer eines Linienbusses am Donnerstag die Hauptstraße in Urspringen in Richtung Marktheidenfeld entlang fuhr, bewegte er sich im Verlauf der Kurve auf Höhe der Einmündung Schmiedsgasse mit seinem Omnibus so weit auf der linken Fahrbahnseite, dass ein entgegenkommender Audi nicht ausweichen konnte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizeibericht 3500 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Urspringen
  • Audi
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Omnibusse
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!