Lohr

Informationen über Epilepsie

Die Epilepsieberatung Unterfranken der Stiftung Juliusspital Würzburg bietet am Donnerstag, 24. Oktober, einen Außensprechtag im Klinikum Main-Spessart Lohr an. Die Sprechstunde in der Grafen-von Rienecker-Straße 5 dauert an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr. 

Die Mitarbeiter der Epilepsieberatung der Stiftung Juliusspital informieren unter anderem über das Krankheitsbild, beantworten Fragen zu Freizeit, Sport, Ausbildung und Beruf. Sie unterstützen bei familiären und persönlichen Problemen, helfen bei rechtlichen Problemen (beispielsweise Schwerbehindertenausweis, Führerschein oder Aufsichtspflicht) und arbeiten zusammen mit Kindergärten, Schulen, sozialen Einrichtungen und Diensten, Ämtern und  Behörden, heißt es in der Ankündigung.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: (0931) 3931580.Weitere Informationen im Internet unter http://www.juliusspital.de/html/Epilepsie.htm.

Schlagworte

  • Lohr
  • Juliusspital Würzburg
  • Klinikum Main-Spessart
  • Klinikum Main-Spessart Lohr
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Probleme und Krisen
  • Rechtsprobleme
  • Stiftung Juliusspital Würzburg
  • Stiftungen
  • Unterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!