Karbach

Jahresabschlussfeier der DJK Karbach/Sparte Turnen

Die Mädels der DJK-Turnwerkstatt begeisterten mit einer Mischung aus Tanz und Geräteturnen Foto: josef laudenbacher

Etwa 150 Eltern, Opas und Opas sowie die kleinen Akteure hatten sich in der Schulturnhalle zur Jahresabschlussfeier der DJK Karbach/Sparte Turnen mit ihren Eltern und Übungsleitern eingefunden. In gemütlicher Runde verwöhnte das Helferteam die Gäste mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken. Alle Abteilungen der Sparte Turnen hatten sich ein schönes Rahmenprogramm einfallen lassen. Die Gesamtorganisation und Moderation lag in den Händen von Katja Stegerwald.

DJK-Chef Constantin Frings begrüßte die Gäste und ehrte verdiente jugendliche Sportler. Grußworte galten auch Bürgermeister Bertram Werrlein, der sich über den guten Besuch freute und die Veranstaltung als ein Highlith im Vereinsjahr bezeichnete. Sein Dank galt besonders den Trainerinnen und Trainern des jugendlichen DJK-Nachwuchses.

Die kleine Maria Sendelbach eröffnete am Keyboard mit dem Weihnachtslied "Kling Glöckchen..." die Vorstellungen, während Juline Ossichow eine Weihnachtgeschichte vorlas. Den Anfang machten die jüngsten Turnerinnen und Turner vom Eltern/Kind-Turnen. Sie zeigten einen Auszug aus ihrer Turnstunde. Dann präsentierten die "Mini Stars", drei bis sechs Jahre (Leitung Maxime Röhrig und Paulina Kraus), den Tanz "A,E,I,O,U".

Die DJK Karbach ist mit über 500 Mitgliedern stärkster örtlicher Verein. Vorsitzender Frings ehrte Marie und Lara Schubert für den 1. und 2. Platz beim Warema-Lauf 2019 in der Altersklasse W10 sowie Jonas Penirschke für den 3. Platz in der Altersklasse M7. Geehrt wurden als jüngste Teilnehmer (drei und vier Jahre alt) beim Warema-Lauf 2019 Jakob Bauer, Tom Freund, Toni März, Alisa Ossichow und Mathilda Stürmer. Urkunden und Freikarten für das Wonnemar waren ein kleines Dankeschön für den Sportlernachwuchs.

Dank und Anerkennung galten allen Trainerinnen der DJK, Sparte Gymnastik, Tanz und Turnen in der Turnwerkstatt, "Mini-Stars", "Little Stars" und Eltern-Kindturnen, mit Marina Ossichow, Nicole Sass, Luisa Scheiner, Kim Grimmer, Wilma Schubert, Steffi Schubert, Maxime Röhrig, Paulina Kraus, Alexandra Koch, Carina Streitner sowie Spartenleiterin Katja Stegerwald.

Auch die Buben und Mädchen vom Kinderturnen mit Wilma Schubert und Kim Grimmer zeigten, was sie im vergangenen Jahr alles gelernt haben. Gefolgt von den Mädchen der DJK Turnwerkstatt unter der Leitung von Katja Stegerwald, Marina Ossichow, Nicole Sass und Luisa Scheiner zeigten ihr Können in einer Mischung aus Tanz und Geräteturnen und ernteten hierfür großen Applaus. Die sportlichen Darbietungen beendeten die "Little Stars", trainiert von Stephanie Schubert und Kathrin Fuchs, mit einem kleinen Ausschnitt aus ihren Tänzen der vergangenen Monate.

Nach langer Wartezeit war es schließlich für die Kinder soweit, dass der von allen lange erwartete Nikolaus in der Sporthalle auftauchte und für alle DJK-Kids ein kleines Präsent mitgebracht hatte.

Die jüngsten Teilnehmer am Waremalauf 2019 mit Vorsitzendem Constantin Frings (von links) Jacob Bauer, Mathilda Stürmer und Alisa Ossichow. Foto: josef laudenbacher
Erfolgreiche Nachwuchssportler mit (von links) Trainerin Wilma Schubert, Lara Schubert, Jonas Penirschke, Marie Schubert und Constantin Frings. Foto: josef laudenbacher

Schlagworte

  • Karbach
  • Josef Laudenbacher
  • Bertram Werrlein
  • Eltern
  • Freikarten
  • Freude
  • Geräteturnen
  • Happy smiley
  • Opas
  • Sportler
  • Turnerinnen
  • Turnerinnen und Turner
  • Turnsport
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!