Retzbach

Jubiläumsfeier,,20 Jahre Besinnungsweg Retztal“

Auf die Minute genau trafen sich an Christi Himmelfahrt die Prozessionen aus Retzbach und Retzstadt am Denkmal ,,Völkerwallfahrt zum himmlischen Jerusalem", um gemeinsam den Dankgottesdienst zum 20-jährigen Bestehen des Besinnungswegs ,,Retztal" zu feiern.
Auf die Minute genau trafen sich an Christi Himmelfahrt die Prozessionen aus Retzbach und Retzstadt am Denkmal ,,Völkerwallfahrt zum himmlischen Jerusalem", um gemeinsam den Dankgottesdienst zum 20-jährigen Bestehen vom Besinnungsweg ,,Retztal" ... Foto: Adolf Pfister
Auf die Minute genau trafen sich an Christi Himmelfahrt die Prozessionen aus Retzbach und Retzstadt am Denkmal ,,Völkerwallfahrt zum himmlischen Jerusalem", um gemeinsam den Dankgottesdienst zum 20-jährigen Bestehen des Besinnungswegs ,,Retztal" zu feiern. Den Dankgottesdienst zelebrierten Pfarrvikar Thomas Wollbeck, Retzbach, Pater Siegfried Neubrand, Retzstadt, und der langjährige Wallfahrtsseelsorger Gerold Postler, jetzt Ruhestandspfarrer im Kloster Oberzell. Für die musikalische Begleitung der Gesänge sorgten gemeinsam die Musikkapellen aus Retzbach und Retzstadt. Ausgehend vom diesjährigen 50.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen