Karbach

Jugendfeuerwehr Karbach wird 30

Seit vielen Jahren kümmert Feuerwehr-Jugendwart Arnold Hermann um "Nachschub" für Karbachs Aktiven-Truppe. Er versteht es, die Jugendlichen für den Feuerwehrdienst zu interessieren, zu motivieren und ihnen erstes Rüstzeug zu vermitteln.
Die Feuerwehrkinder 1993 (von links): Lukas Herrmann, Hans-Peter Blum, Alexander Blum, Julia Baunach, Hanna Herrmann, Katrin Herrmann, Regina Stegerwald, Martina Behr und Christian Heim. Foto: Josef Laudenbacher
Seit vielen Jahren kümmert Feuerwehr-Jugendwart Arnold Hermann um "Nachschub" für Karbachs Aktiven-Truppe. Er versteht es, die Jugendlichen für den Feuerwehrdienst zu interessieren, zu motivieren und ihnen erstes Rüstzeug zu vermitteln. Für seine Arbeit wurde er mit der Silbernen Ehrennadel der Jugendfeuerwehren Bayerns ausgezeichnet. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr aus 16 Anwärtern, aufgeteilt in zwei Gruppen. Seit dem Gründungsjahr der Jugendfeuerwehr 1988/89 wurden an die 80 Jugendliche von Arnold Herrmann ausgebildet und an die Aufgaben der Wehr heran geführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen