Karlburg

Junggesellenabschied bei der Linsenspitzer Theatergruppe

Die Linsenspitzer Theatergruppe führt auch in diesem Jahr wieder ein Lustspiel in drei Akten auf. Unter der Regie von Adolf Köhler laufen die Proben laut Pressemitteilung schon jetzt auf Hochtouren für dieses unterhaltsame und lustige Theaterstück.

Zum Inhalt: Manfred Häuslein hat es nicht leicht. Seit fünf Jahren nervt seine Mutter Paula mit ihrem Wunsch nach einer Schwiegertochter. Diese sollte aus gutem Hause und möglichst noch sehr gut situiert sein. Vater Ferdinand und sein Freund Alfons sind eher an einer möglichst schnellen Hochzeit interessiert, da man doch endlich wieder mal eine richtige Feier unter Männern veranstalten kann, bevor man mittels Rollator zum Junggesellenabschied gehen muss.

Es steht aber auch Paulas 59. Geburtstag vor der Tür und ihrem Mann fällt auch in diesem Jahr als Geschenk wieder nur Bratpfanne und Kochtopf als passendes Geschenk ein. Und so wie die Dinge liegen, wird sich auch der größte Wunsch von Paula  nicht erfüllen, da Manfred ja immer noch keine heiratswillige Freundin hat und der Traum zum 60. Geburtstag endlich Oma zu werden, in weite Ferne rückt. Doch dann präsentiert Manfred überraschend  zur Geburtstagsfeier seiner Mutter eine Verlobte. Auch die zukünftigen Schwiegereltern finden sich zur Feier ein und bringen Mutter Paula an den Rand eines Nervenzusammenbruchs.

Generalprobe am 23. Dezember

Verantwortlich für die Technik ist wieder das Team Manfred Köhler und Christoph Ehrenfels. Für die Maske zeichnet verantwortlich Karin Werthmann. Für den reibungslosen Ablauf hinter der Bühne sind zuständig Philipp Kohlhepp, Hannes Feeser und Michael Albanbauer. Als Souffleusen stehen Johanna Kreuzer und Sabine Feeser zur Verfügung.

Die Aufführungen finden statt am 26., 27., 28. und 30. Dezember um 18 Uhr, am 29. Dezember um 17 Uhr und 2. und 3. Januar um 19 Uhr in der Karolingerhalle in Karlburg, Zum Sportgelände. Die öffentliche Generalprobe findet am Montag, 23. Dezember, um 18.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Die Saalöffnung ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Den Kartenvorverkauf übernimmt Maria Schneider. Die Vorverkaufsstelle ist in der Alten Schule, EG, Kirchplatz (Hinter der Kirche). Termin: Samstag, 7. Dezember, von 10 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr. Ab 9. Dezember ist die Kartenbestellung auch unter Tel.: (09353) 8622 (AB) oder (0175) 85 95 580 oder unter musikverein.karlburg@gmail.com möglich.

Schlagworte

  • Karlburg
  • Bratpfannen
  • Geburtstage
  • Geburtstagsfeiern
  • Hochzeiten
  • Kochtöpfe
  • Maria Schneider
  • Mütter
  • Schwiegereltern
  • Schwiegertöchter
  • Theatergruppen
  • Theaterstücke
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!