MAIN-SPESSART

"Justi": Ein Podium für junge Talente

Zum sechsten Mal wurde am Samstag der Jugendkulturpreis „Justi“ der Jugendstiftung Main-Spessart verliehen.
Freude am Tanzen demonstrierte bei der „Justi“-Preisvergabe die Gruppe „Joy of Ballet“. Foto: Foto: Raymond Roth
Zum sechsten Mal wurde am Samstag der Jugendkulturpreis „Justi“ der Jugendstiftung Main-Spessart verliehen. Bei erneut gestiegener Teilnehmerzahl wurden in den vier Sparten „Literatur“, „Darstellende Kunst“, „Bildende Kunst“ und „Musik“ in jeweils drei Altersklassen Preise überreicht. Erstmals moderierte Matthias Bielek, der bei einem Sport-TV-Sender tätig ist, zusammen mit Julius Mayer, der in der Jugendarbeit im Landkreis engagiert ist, die Veranstaltung in der voll besetzten Marktheidenfelder Realschul-Aula. Talk-Runde zur Eröffnung In der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen