MARKTHEIDENFELD

Das „Ascheberscherische“ zelebriert

Nach zehn Jahren steht er wieder auf der Bühne, der Kabarettist Klaus Staab. Natürlich ist er ein wenig älter geworden und rundlicher. Aber sein Stil ist eigentlich derselbe geblieben.
Nach zehn Jahren auf die Bühne zurückgekehrt: Im Marktheidenfelder Theater „Fasskeller“ stellte der Kabarettist Klaus Staab sein wortgewandtes Programm „Ohne Worte“ vor.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR