BISCHBRUNN

Kalk im Trinkwasser?

Ortsbewohner aus Bischbrunn wollen es festgestellt haben: das örtliche Trinkwasser soll neuerdings Kalkanteile enthalten. Dies kam bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats zur Sprache. Bürgermeisterin Agnes Engelhardt nahm sich dieses Themas an und wird sich in dieser Angelegenheit bei der Wassergruppe erkundigen.

Außerdem wurden bei der Sitzung folgende Punkte behandelt:

Stromlieferung: Auf Grund der vorliegenden Angebote wird die Stromlieferung an den wirtschaftlichsten Anbieter, die Energieversorgung Lohr-Karlstadt und Umgebung GmbH vergeben. Die Bürgermeisterin wurde ermächtigt, den Vertrag zu unterzeichnen.

Nachtragsangebote: Der Gemeinderat erteilte die Freigabe für Innenputz und Malerarbeiten in Höhe von 1614 Euro. Genehmigt wurde auch das Nachtragsangebot der Firma Udo Lermann. Außerdem vergab der Gemeinderat den Auftrag für die Küchenausstattung zur Mittagsbetreuung der Grundschule in Oberndorf an die Firma Großküchenprofi Michael Engelhardt zu einem Angebotspreis von 35 085 Euro.

Baugesuch: Gegen den Antrag von Jessica Juan Zapater zum Anbau an ein bestehendes Wohnhaus, Bauort Flurnummer 1009/8 Gemarkung Oberndorf, wurden keine Einwendungen vorgebracht.

Betreff St. Kiliansschule: Die St. Kiliansschule hat im Schulhaus von Bischbrunn Räume angemietet. Dieses Mietverhältnis wird nicht mehr verlängert, da dieser Schule künftig eigene Räume zur Verfügung stehen. Der Bischbrunner Gemeinderat muss sich überlegen, wie die leerstehenden Räume in Zukunft sinnvoll genutzt werden können.

Öffnung von Schreinersweg und Neulandsweg: Schreinersweg und Neulandsweg enden derzeit an der Staatsstraße 2312. Nun wurde mitgeteilt, dass man es aus Verkehrssicherheitsgründen für sinnvoll halte, die Wege weiterhin geschlossen zu halten. Sollte die Gemeinde aber Wert darauf legen, die Wege zu öffnen, solle man sich mit dem Staatlichen Bauamt in Verbindung setzen.

Friedhofsangelegenheiten: Es wurde nachgefragt, was mit Urnen geschieht, wenn die Liegezeit abgelaufen ist. Diese Urnen würden dann in einem Sammelgrab bestattet, antwortete Engelhardt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bischbrunn
  • Energieversorgung Lohr-Karlstadt
  • Trinkwasser
  • Udo Lermann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!