Karbach

Karbach: Wasserversorgung wird unterbrochen

Wegen dringender Arbeiten am Rohrnetz in Karbach muss der Zweckverband Fernwasserversorgung Mittelmain die Wasserversorgung in Karbach zeitweise unterbrechen.
Das Wasser kommt selbstverständlich aus dem Wasserhahn - oder? In Stangenroth ist die Wasserversorgung jetzt schon am Limit. Foto: Patrick Pleul/dpa
Das Wasser kommt selbstverständlich aus dem Wasserhahn - oder? In Stangenroth ist die Wasserversorgung jetzt schon am Limit. Foto: Patrick Pleul/dpa
Wegen dringender Arbeiten am Rohrnetz in Karbach muss der Zweckverband Fernwasserversorgung Mittelmain die Wasserversorgung in Karbach zeitweise unterbrechen. Um 22 Uhr wird am Mittwoch, dem 28. August, bis 6 Uhr am Folgetag das Wasser abgestellt. Der Zweckverband empfiehlt, für den Zeitraum der möglichen Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzuhalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen