Karlstadt

Karlstadt: Die kulinarische Meile ist eröffnet

Ein breites Angebot an Spezialitäten aus aller Welt wird bis Montag in der Kreisstadt geboten. Heuer gibt es sogar erstmals Gerichte von den Malediven.
Am Freitag eröffneten die Gastwirte zusammen mit Bürgermeister Paul Kruck und Susanne Keller von der Stadtmarketing GmbH die kulinarische Meile in der Karlstadter Hauptstraße. Foto: Karlheinz Haase
Seit Freitag ist angerichtet: Bis einschließlich Montag dreht sich in der Karlstadter Hauptstraße alles ums Essen, Trinken und darum, Leute zu treffen. Bürgermeister Paul Kruck, die Karlstadter Gastwirte und die Stadtmarketing GmbH eröffneten Punkt 16.30 Uhr die alljährliche Kulimeile. Täglich von 17 bis 22 Uhr gibt es eine reiche Auswahl an verschiedenen Gerichten, am Sonntag auch zur Mittagszeit. Die Speisen reichen von griechischen, italienischen, türkischen und asiatischen Spezialitäten bis zur fränkischen Küche. Und sogar die Malediven sind heuer erstmals dabei. Die Gäste können sich an den zahlreichen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen