Karlstadt

Karlstadter Lehrerin erfolgreich als pädagogische Autorin

Kristina Kaniber unterrichtet Karlstadter Erstklässler und hat ein Buch über Spiele zur Inklusion geschrieben. Nun arbeitet sie an einer Fibel zum Lesenlernen.
Grundschullehrerin Kristina Kaniber hat ein Buch über Inklusionsspiele geschrieben. Foto: Markus Rill
Kristina Kaniber unterrichtet die Erstklässler an der Karlstadter Grundschule und hat eine einjährige Tochter. Die meisten Menschen wären damit schon ausgelastet. Doch die 32-Jährige betreut in der Lebenshilfe Würzburg Menschen mit Behinderung, hat gerade eine Ausbildung zur Schulseelsorgerin absolviert, ein pädagogisches Fachbuch zur Inklusion geschrieben und arbeitet nun an einer Fibel mit, die beim Lesenlernen hilft."Viele dieser Dinge kamen auf mich zu, wurden mir vorgeschlagen", sagt sie.  Und dann hat sie das eben gemacht. Das ging schon während ihres Studiums in Würzburg los.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen