RETZBACH

Katholische Pfadfinder prägten das Ortsbild

Die Bundeswallfahrt 2016 der Katholischen Pfadfinder Europas führte die Teilnehmer aus ganz Deutschland anlässlich des 40-jährigen Bestehens nach Retzbach.
Katholische Pfadfinder prägten das Ortsbild
Die Bundeswallfahrt 2016 der Katholischen Pfadfinder Europas führte die Teilnehmer aus ganz Deutschland anlässlich des 40-jährigen Bestehens nach Retzbach zu „Maria im Grünen Tal“, heißt es in einer Pressemitteilung der Pfarrei Retzbach. Foto: Foto: Pfarrei
Die Bundeswallfahrt 2016 der Katholischen Pfadfinder Europas führte die Teilnehmer aus ganz Deutschland anlässlich des 40-jährigen Bestehens nach Retzbach zu „Maria im Grünen Tal“, heißt es in einer Pressemitteilung der Pfarrei Retzbach. Bereits am Freitag Abend sorgten ihre Uniformen für ein buntes Bild in der Gemeinde. Am Samstag beherrschten die einzelnen Gruppen, für die ein reichhaltiges Programm geboten wurde, das Ortsbild. Die DJK Retzstadt, die Kolpingfamilie Retzbach und der Markt Zellingen und Privatleute stellten ihre Räumlichkeiten dafür zur Verfügung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen