Marktheidenfeld

Keine Beratung zu Waldkindergarten in Marktheidenfeld

Eine Sache von wenigen Minuten war die Sitzung des Bauausschusses des Marktheidenfelder Stadtrats am Donnerstagabend im Rathaus. Der Tagesordnungspunkt, der am meisten Spannung versprach – der Neubau einer Schutzhütte für den Waldkindergarten am Romberg in Marktheidenfeld – wurde kurzfristig wieder von der Agenda ...
Eine Sache von wenigen Minuten war die Sitzung des Bauausschusses des Marktheidenfelder Stadtrats am Donnerstagabend im Rathaus. Der Tagesordnungspunkt, der am meisten Spannung versprach – der Neubau einer Schutzhütte für den Waldkindergarten am Romberg in Marktheidenfeld – wurde kurzfristig wieder von der Agenda genommen. Sämtliche Fraktionen sowie der fraktionslose Stadtrat Ludwig Keller hätten die Vertagung beantragt, erklärte Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder, nachdem aus Sicht der Bürgervertreter "noch einiges zu klären ist hinsichtlich Erschließung, Andienung, Versorgung und Brandschutz".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen