GEMÜNDEN

Keine „Schwarz-Weiß-Lösung“

Der Dieselskandal hat auf allen Ebenen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Diskussionen über die motorisierte Mobilität beschleunigt.
Der Dieselskandal hat auf allen Ebenen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Diskussionen über die motorisierte Mobilität beschleunigt. Foto: Foto: Büro Rützel
Der Dieselskandal hat auf allen Ebenen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Diskussionen über die motorisierte Mobilität beschleunigt. Aus diesem Grund hatte der Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „doudrü g?hört geredt“ vier Fachleute zu Gast im Bürgerbüro, die zusammen mit seinem Landtagskollegen Georg Rosenthal und Gästen über das komplexe Thema sprachen und nach Lösungen der Probleme suchten. Das geht aus einer Pressemitteilung des Abgeordneten hervor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen