MAIN-SPESSART

Keine Windräder im Spessart

Es soll keine Windräder im Bayerischen Teil des Naturparks Spessart geben. Die Landschaft sei zu schön, zu vielfältig, zu einzigartig und eigne sich daher nicht für Windkraftnutzung.
Im Naturpark nicht gewollt: Der Planungsverband hat sich dagegen entschieden, Zonen für Windparks im Spessart auszuweisen. Foto: Foto: Johannes Ungemach
Es soll keine Windräder im Bayerischen Teil des Naturparks Spessart geben. Die Landschaft sei zu schön, zu vielfältig, zu einzigartig und eigne sich daher nicht für Windkraftnutzung. Daher stimmte der Regionale Planungsverband Würzburg auf seiner Sitzung am Donnerstag in Karlstadt einstimmig gegen das sogenannte Zonierungskonzept, das die Ausweisung von Windparks in den Landschaftsschutzgebieten des Naturparks erlaubt. Selbst die ausgewiesenen Windkraftbefürworter im Gremium schlossen sich dem an. Zuständig ist der Bezirk Unterfranken. Es gilt aber als sicher, dass der Bezirk diesem Beschluss folgen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen