Eisingen

Kinder-Kirchenübernachtung in derPhilippuskirche

Es waren 31 Kinder im Grundschulalter aus Eisingen, Kist und Waldbrunn in die evangelische Philippuskirche in Eisingen gekommen, um an der beliebten Kinder-Kirchenübernachtung mit Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg und dem Kinderkirchenteam teilzunehmen.
In der Philippuskirche in Eisingen fand die Kinder-Kirchenübernachtung statt. Ein Theaterstück zum Thema Mut führten auf von links: Christine Sauer, Silke Schlißke, Andrea Hübner, Friederike Möhnle; hinten stehend: Sophie Strauß und Fabienne Rösch. Foto: Kirsten Müller-Oldenburg
Es waren 31 Kinder im Grundschulalter aus Eisingen, Kist und Waldbrunn in die evangelische Philippuskirche in Eisingen gekommen, um an der beliebten Kinder-Kirchenübernachtung mit Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg und dem Kinderkirchenteam teilzunehmen. Andrea Hübner hatte das Kinderbuch „Mutig, mutig“ zu einem Theaterstück umgeschrieben und lieferte sich als Schnecke verkleidet einen Wettstreit mit den anderen Tieren. Der Frosch (Silke Schlißke) fraß mutig etwas anderes als Fliegen, die Maus (Friederike Möhnle) tauchte durch den Teich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen