Roden

Kinder als Wallfahrer

Die elf „Größeren“ des Kindergartens Roden „Die Kicherkiste“ hatten am Freitag ein ganz besonderes Ziel: Sie nahmen an der Kinderwallfahrt der Diözese, die im Rahmen der Kilianiwallfahrtswoche stattfand, teil.
Die Kindergartenkinder aus Roden und ihre Erzieherinnen trafen Bischof Franz Jung bei der Kinderwallfahrt in Würzburg. Foto: Stefan Redelberger
Die elf „Größeren“ des Kindergartens Roden „Die Kicherkiste“ hatten am Freitag ein ganz besonderes Ziel: Sie nahmen an der Kinderwallfahrt der Diözese, die im Rahmen der Kilianiwallfahrtswoche stattfand, teil. Rund 500 Kinder, die aus dem Landkreis Main Spessart mit eigens organisierten Bussen zusammen kamen, trafen sich zunächst zu einer kurzen Andacht in der Burkarder Kirche in Würzburg. Im Anschluss zogen sie unter Glockenläuten in einer kleinen Prozession über die alte Mainbrücke zum Würzburger Dom. Dort fand der Gottesdienst unter dem Motto „David und Goliath“ ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen