Mühlbach

Kino-Auslese: Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Die Burg-Lichtspiele Mühlbach zeigen in der Kino-Auslese der Vhs Karlstadt "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein" am Sonntag, 16. Juni, 11.15 Uhr und Mittwoch, 19. Juni, 20 Uhr.
Die Burg-Lichtspiele Mühlbach zeigen in der Kino-Auslese der Vhs Karlstadt "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein" am Sonntag, 16. Juni, 11.15 Uhr und Mittwoch, 19. Juni, 20 Uhr. Foto: Neue Visionen Filmverleih/Hoehne Presse
Die Burg-Lichtspiele Mühlbach zeigen in der Kino-Auslese der Vhs Karlstadt "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein" am Sonntag, 16. Juni, 11.15 Uhr und Mittwoch, 19. Juni, 20 Uhr.2008 veröffentlichte der Wiener Multimediakünstler, Entertainer und Autor André Heller seine autobiografisch geprägte Erzählung „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“ die Geschichte eines Jungen, der vor der Härte seiner strengen Erziehung in eine Fantasiewelt flüchtet. Nun kommt die Adaption des schillernden Erzählstoffes durch den österreichischen Regisseur und Autor Rupert Henning in die deutschen Kinos.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen