Mühlbach

Kino: "Der Klavierspieler vom Gare du Nord"

Der Förderverein der Musikschule Karlstadt lädt in Zusammenarbeit mit den Burglichtspielen Mühlbach ins Kino ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Gezeigt wird diesmal in einer Sondervorstellung der belgisch-französische Film "Der Klavierspieler vom Gare du Nord" (Drama/Komödie) aus dem Jahr 2018. Nähere Infos zum Inhalt und zur Veranstaltung stehen im Schaukasten der Musikschule. Der Film läuft ohne Altersbeschränkung bei freier Platzwahl am Donnerstag, 28. November, um 17.30 Uhr im Kino Mühlbach und dauert 106 Minuten.

Für Schülerinnen und Schüler der Musikschule und für Mitglieder des Fördervereins ist der Eintritt frei, alle anderen Kinobesucher können den Film an diesem Tag dank des Sponsorings durch den Förderverein und die Burglichtspiele zu einem stark ermäßigten Eintrittspreis sehen. Alle Kinobesucher erhalten ihre Gutscheine beziehungsweise Eintrittskarten ausschließlich im Büro der Musikschule, es gibt keine Kinokasse.

Schlagworte

  • Mühlbach
  • Eintrittskarten
  • Filme
  • Kinobesucher
  • Kinokasse
  • Kinos
  • Musikschulen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Veranstaltungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!