Marktheidenfeld

Klaus Markert wurde Schützenkönig

Nach 258 Schüssen auf die Adlerscheibe stand das Endergebnis bei der Königlich-Privilegierten Schützengesellschaft Marktheidenfeld von 1581 fest: Der neue Schützenkönig heißt Klaus Markert und er wird deshalb die silberne Schützenkette beim diesjährigen Laurenzi-Festzug stolz durch die Stadt tragen dürfen.Als 1.
Freude bei der Königlich-Privilegierten Schützengesellschaft: Die Schützenkönige des Jahres 2019 wurden proklamiert. Foto: Jochen Spiegel
Nach 258 Schüssen auf die Adlerscheibe stand das Endergebnis bei der Königlich-Privilegierten Schützengesellschaft Marktheidenfeld von 1581 fest: Der neue Schützenkönig heißt Klaus Markert und er wird deshalb die silberne Schützenkette beim diesjährigen Laurenzi-Festzug stolz durch die Stadt tragen dürfen. Als 1. Ritter begleitet ihn Wolfgang Müller, als 2. Ritter steht ihm Georg Jankowski zur Seite. Karl Weißenberger konnte sich wie im Vorjahr die Königsscheibe sichern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen