Gemünden

Kleine Autos für große Sprünge

Am kommenden Wochenende werden am Zollberg wieder einmal die Motoren hochgejagt. Der MSC Gemünden empfängt Motorsportler mit ferngesteuerten Autos aus halb Deutschland.
Die Modellautorennstrecke des MSC Gemünden am Zollberg ist am Wochenende beim Rennen Schauplatz spannender Positionskämpfe. Foto: Michael Mahr
Kabelschächte befestigen, Steckdosen montieren, die neue Holzverkleidung streichen – am Zollberg sind Helfer des MSC Gemünden gerade dabei, alles vorzubereiten für den Empfang von Motorsportlern aus einem weiten Umkreis. Sie wollen beim Superlauf auf der Rennstrecke am Zollberg mit ihren ferngesteuerten Modellautos Punkte sammeln. Superlauf deswegen, weil es in Gemünden doppelte Punktzahl gibt für die Wertung der LRP-Offroad-Challenge.Die Rennserie des Modellauto-Herstellers LRP war in den vergangenen Jahren mehrfach zu Gast in Gemünden. Zweimal richtete der Verein Deutsche Meisterschaften aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen