Birkenfeld

Köstlicher Apfelsaft selbst gepresst

Die Herbstferien nutzte die Kindergruppe „Streuobstwiesenkids“ des Gartenbau- und Verschönerungsvereins Birkenfeld, um aus den letzten verbliebenen Äpfeln auf der Streuobstwiese noch köstlichen Saft herzustellen. Foto: Barbara Meyer

Die Herbstferien nutzte die Kindergruppe „Streuobstwiesenkids“ des Gartenbau- und Verschönerungsvereins Birkenfeld, um aus den letzten verbliebenen Äpfeln auf der Streuobstwiese noch köstlichen Saft herzustellen. Die Apfelpresse hatte die Jugendgruppe  im vergangenen Jahr beim Wettbewerb  „Streuobst-Vielfalt – Beiß rein“, als ersten Preis gewonnen. Nun hat der Landesbund für Vogelschutz als Partner der Kindergruppe einen handbetriebenen Muser dazu angeschafft. So konnten die Kinder ausschließlich aus eigener Kraft auf der Streuobstwiese die Herstellung von Apfelsaft von A bis Z durchführen. Äpfel sammeln und pflücken, waschen, halbieren und für den Muser vorbereiten, mit dem Muser die Äpfel zerkleinern und schließlich mit der Presse auch auspressen. Ebenfalls in der Ferienwoche wurden auf dem Gemeindegrundstück in der Neubaustraße  noch 100 Blumenzwiebeln gesteckt. Die Winterlinge, Schneeglöckchen, Krokusse, Tulpen und Narzissen sollen den Insekten beim Frühlingserwachen dann die erste Nahrung bieten.

Schlagworte

  • Birkenfeld
  • Gartenbau
  • Jugendgruppen
  • Kinder und Jugendliche
  • Narzissen
  • Tulpen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!